Mittwoch, 18. Oktober 2017

Woman Interview zum Nachlesen: Warum ich Naturkosmetik verwende


Wie alles begann
Im Jahr 2010 hatte ich einen Sinnes- & Lebenswandel. Ich hab mich gefragt, ob ich mich richtig ernähre, richtig pflege und wie ich leben möchte.
Kurz darauf lernte ich in einem Seminar das alte faszinierende Wissen rund um die Kraft der pflanzen und das Herstellen von Naturksometik. Ich stellte fest, dass ich nicht nur privat, sondern auch als Make up Artist  beruflich nicht mehr mit konventionellen Produkten schminken wollte, dioe ich selber nicht mehr vertreten konnte.
Den Inhalt meines Make up Koffers wechselte ich von heute auf morgen aus. Ich gebe mittlerweile Workshops damit jeder die Urkraft der Pflanzen selber gezielt für sich mischen kann.

Worauf ich heute achte
Ich stelle quasi alles selbst her, vieles aus meiner Rührküche wächst sogar in meinem Garten. Mit meinen Haaren mache ich nichts mehr, und die waren noch nie so lang und so schön wie jetzt. Statt Parfum trage ich ätherische Öle- mir fehlt es an nichts!

Rechts im Bild zwei meiner Lieblingsprodukte: Mandel Öl und frische Brennessel

Woman Ausgabe Nr. 21/12.Oktober 2017
Das Interview führte Sermin Kaya, das Foto stammt von Oliver Topf.

Wer sich für meine Haarpflege interessiert: hier lang!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen