Dienstag, 31. März 2015

DIY Seifen Eier & Bunny Cut Out

Holla die Waldfee, da steht ja schon Ostern vor der Türe! In den Supermärkten gibt es Schokoladehasen und Eier in allen Formen und Sorten aber leider- bis auf Marzipaneier oder sonstige Ausnahmen- in den wenigsten Fällen vegan.
Für das vegane Osterkörberl habe ich darum ein Tutorial vorbereitet wo ich euch zeige, wie ihr vegane Überraschungs Eier selber machen könnt. Damit der Beauty Faktor im Körberl aber auch nicht zu kurz kommt, gibt es heute vorab noch ein Tutorial für DIY Seifen Eier und das Süße kommt dann morgen zum Schluss ;)

Alles was ihr für die Seifen Eier benötigt, bekommt ihr in jedem Supermarkt oder habt ihr vielleicht sogar zu Hause:

Zutaten für ca. 10 Stk.
  • 100g Bio Pflanzenseife (fertig gekauft z.B. bei DM von Alverde)
  • 50g Mais oder Kartoffel Stärke 
  • 10g hochwertiges Bio Pflanzen Öl
  • 1-2 EL Wasser (bei sehr harten Seifen kann man auch mehr Wasser nehmen)
  • ev. 2-3 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl

So wird´s gemacht
  • Die Seife mit einer Küchenreibe fein raspeln
  • Seifenraspeln zusammen mit Stärke, Öl und Wasser in einem Topf kurz erhitzen bis eine Puddingmasse entsteht, dabei immer wieder umrühren.
  • Topf vom Herd nehmen und die Masse auf Wunsch mit äth. Öl beduften
  • In Silikonformen abfüllen und kalt werden lassen, Silikon Osterförmchen gib es aktuell z.B. bei Depot
 

Die fertigen Eier könnt ihr dann nach Lust in Laune verpacken in z.B. Bonbon Papier oder wenn ihr größere Mengen verschenken wollt geht das auch gut in einem ausgewaschenen Marmeladeglas.
Ich habe meine Marmeladegläser mit einem kleinen Häschen verziert, und das geht so:
  • Kopier dir den Bunny Cut Out in ein Word Dokument und stell dir die Größe ein wie du sie brauchst.
  • Druck das Bunny am besten auf einem bunten Papier aus. 
  • Nimm ein kleines Stückchen Watte (z.B. von Wattestäbchen) für den Bunny Bömmel den du mit Uhu aufkleben kannst.
  • Mit einem spitzen Gegenstand kannst du die beiden Kreise am Bunny Hals ausstechen und jeweils ein Ende deiner Schleife durchziehen.
  • Jetzt kannst du die Schleife um dein Marmeladeglas legen und die Enden zu einer schönen Masche festbinden.






Morgen geht es dann weiter mit dem Tutorial für DIY Überraschungseier!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen